Grüne Smoothies zum Entgiften

Der Gesundheit zuliebe

Schon lange raten uns Ernährungsexperten dazu, mehr Obst und Gemüse zu essen, als dies üblicherweise der Fall ist.

" five a day" - wer kennt das nicht?

400g Gemüse und 250g Früchte im Tag über mehrere Portionen verteilt wären dies.

Schafft Ihr das auch?

 

Wir brauchen Vitalstoffe

Sie regeln den Sauerstofftransport im Körper, halten den Kreislauf in Schwung und den Stoffwechsel im Betrieb.

Sie stärken unser Immunsystem, kräftigen die Nerven, aktivieren das Gehirn, machen fit und schlank und garantiert gute Laune.

Die bekanntesten Vitalstoffe sind Vitamine. Die meisten davon finden sich in der Nahrung , am meisten davon in pflanzlicher Kost.

 

Wie funktioniert das den nun, wenn du nicht Veganer bist oder Rohkost - Fan?

Wenn du lieber Pasta beim Italiener isst statt gesund einzukaufen und zuhause aufwendig slow food zubereitest?

Keine Bange -  so schwierig ist das gar nicht.

 

Startet doch einmal mit einem grünen Smoothie in den Tag!

Diese Powerdrinks sind nicht nur supergesund und sehr lecker, man kann sie ganz einfach selbst herstellen und überall hin mitnehmen.

Sie eignen sich hervorragend zum entgiften.

Sie helfen uns, "five a day" leichter einzuhalten. Durch den Genuss eines Smoothies entfaltet sich eine geballte Ladung von Vitalstoffen im Organismus.

Der Drink ist schnell zubereitet, bringt Energie und gute Laune. Wieso nicht einmal ausprobieren?

 

Was braucht es für einen grünen Smoothie?

 

Grundrezept:

Ein klassischer grüner Smoothie besteht zu gleichen Teilen aus essbaren grünen Pflanzen und aus reifen Früchten.

Je nachdem ob er getrunken oder gelöffelt werden möchte, wird dann noch die geeignete Menge Wasser hinzugefügt.

 

Ihr benötigt also reifes Obst, grünes Blattgemüse und nach Wunsch essbare grüne Wildpflanzen.

 Ausserdem einen Standmixer mit 500 Watt oder einen Pürierstab. Zum Starten ist dies ausreichend.

Wer auf den Geschmack kommt und regelmässig grüne Smoothies zubereitet, dem sei ein Hochleistungsmixer mit 1000 Watt oder mehr empfohlen. Je höher die Drehzahl des Mixers, desto sämiger der Smoothie.

 

 

Hier nun einige Rezepte für Euch zum ausprobieren:

 

ergibt ca. 1 Liter

 

 

zum Entgiften:

100g Himmbeeren

1 Banane

2 Handvoll Nüsslisalat

1 Zweig Minze

100ml Wasser, je nach gewünschter Konsistenz

 

Stoffwechselanregend:

1 Banane

3 frische Feigen ohne Schale

1/2 geschälte Gurke

1 Chicorée

100ml Wasser, je nach gewünschter Konsistenz

 

 

Entgiftend, blutreinigend:

100g Heidelbeeren

1 Apfel

1 handvoll Karottengrün

100ml Wasser, je nach gewünschter Konsistenz

 

Lasst mich doch wissen, ob Ihr es ausprobiert habt. Ich habe noch viele tolle Rezepte zum testen.....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0