Mo

01

Mai

2017

Alles neu macht der Mai....

Alles neu macht der Mai... oder so!

 

Sogar nun endlich mal meine Homepage. Neu und auch ganz aktuell.  Schaut doch mal rein. Vielleicht findet Ihr ja was, dass Euch anspricht. Sei dies die sanfte Reinigungskur Clean 9, die wirklich funktioniert!  Ja, ansonsten würde ich sie nicht in meiner Praxis anbieten

 

Ausserdem gibt es ein ganz neues, komplettes Konzept, dass rasch und effizient im Alltag eingesetzt werden kann.

 

Demnächst startet die Vortragsreihe mit verschiedenen Dozenten zu spannenden Themen wie Stoffwechselkur, Säure Basen Balance, gesunde Ernährung im Alter, etc.

 

Vielleicht habt Ihr ja ein Wunschthema?

Hinterlasst doch einen kurzen Kommentar, zu welchem Thema Ihr schon immer mehr wissen wolltet.

 

Auch über Feedback bezüglich meiner neuen Seiten würde ich mich freuen.

 

 

 

 

0 Kommentare

Mi

23

Nov

2016

Das Brot, dass Dein Leben verändern könnte

Kann denn ein Brot mit Körnern, Nüssen und Samen ein Leben verändern?

 

Ich weiss es nicht.

Fest steht, dass das LIFE CHANGING BREAD reich ist lebenswichtigen Proteinen und Ballaststoffen.

Es ist ausserdem vegan und je nach Zubereitung auch glutenfrei.

Gesund ist es auf jeden Fall. Ausserdem leicht zu machen und es schmeckt sehr gut.

 

Erfunden hat es eine junge Kanadierin, Sarah Britton. Sie ist ganzheitliche Ernährungsberaterin, vegetarische Köchin und Bloggerin.

Dieses Rezept hat in Kanada einige Wellen aufgeschlagen.

 

Was meint Ihr dazu? Probiert es aus und teilt mir Eure Meinung mit.

 

 

 

 

 

Hier also das Rezept:

 

Für einen Laib braucht Ihr:

 

135 g Sonnenblumenkerne

   90g Leinsamen

   65g Haselnüsse oder Mandeln

145g Haferflocken (ggf.glutenfrei)

   2EL Chia-Samen (Reformhaus oder Apotheke)

   4EL Flohsamen (Reformhaus oder Apotheke)

   1TL Meersalz

   1EL Agavendicksaft oder Stevia

   3EL Kokosöl (Reformhaus)

350ml Wasser

 

 

Vermische nun alle trockenen Zutaten in einer Schüssel. 

Wenn nötig, schmelze das Kokosöl bis es flüssig ist. Mische nun alle feuchten Zutaten separat in einer Schüssel.

 

Gib nun die feuchten Zutaten über die trockenen und mische alles sehr gut durch.

Sollte der Teig zu dickflüssig sein, kannst Du noch 1-2 Teelöffel Wasser unterrühren.

Streiche nun den Brotteig in einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform glatt und lasse ihn nun am besten über Nacht stehen, bei Raumtemperatur.

 

Heize am Morgen den Backofen auf 175°C vor und backe das Brot für 20 Minuten.

Nimm nun das Brot vorsichtig aus der Form und lege es mit der Oberseite nach unten direkt auf das Ofengitter.

Backe das Brot weitere 30 bis 40 Minuten.

Es ist fertig, wenn es beim darauf Klopfen hohl klingt.

 

Lasse es vor dem Anschneiden vollständig auskühlen.

 

Luftdicht verpackt hält es ca. 5 Tage.

 

Viel Vergnügen beim ausprobieren und en Guete!

Dazu passt ein Kaffee mit einem grossen Glas Wasser

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Fr

15

Apr

2016

KOPFSACHE SCHLANK

Auszug aus dem Buch von Dr. Marion Reddy und Dr. Iris Zachenhofer

 

"Das Gehirn hat vier Systeme, die uns beim Abnehmen helfen können. Die Basalganglien, den Hypothalamus, das Belohnungssystem und den präfrontalen Cortex.

Wir müssen nur die Basalganglien neu programmieren, den Hypothalamus austricksen, das Belohnungssystem umpolen und den präfrontalen Cortex aktivieren.

 

Klingt kompliziert?"

 

In der Tat klingt es komplizierter, als es tatsächlich ist. Es braucht Zeit, Mut und den Willen, etwas Neues auszuprobieren.

Raus aus dem alten Trott, neue Wege begehen...

 

Um dies im Alltag praktisch umzusetzen, ist ein Integrales (Ernährungs)- Coaching sehr hilfreich.

Es begleitet Dich auf einer selbstbestimmten Entdeckungsreise auf der körperlichen,- emotionalen- und seelischen Ebene um Kontakt mit den unbewussten Aspekten eines Themas zu kommen und diese in die bewusste Lösungsfindung integrieren zu können.

 

Auch systemische Aspekte wie beispielsweise Umfeld, Beziehung, etc., werden in das Gesamtbild mit einbezogen. Aus den Erkenntnissen zu den vorhandenen Bedürfnissen werden Ziele abgeleitet, Ressourcen erkundet und Lösungswege entwickelt.

 

Die Lösungen werden durch konkrete Schritte in das Leben integriert und die aus dem Prozess gewonnenen Erkenntnisse werden integral verankert.

 

Oft hilft ein Perspektivewechsel mithilfe eines Coachings, dem Thema auf einer anderen Ebene zu begegnen. Dadurch lassen sich Wege und Ziele ableiten , welche im Alltag individuell umgesetzt werden können.

 

Dauer und Häufigkeit der Coaching- Sitzungen sind je nach Thema  unterschiedlich.

Vielleicht reicht bereits eine Sitzung.

 

Wer mehr erfahren möchte:

 

Ruft jetzt an für ein kostenloses, unverbindliches Vorgespräch am Telefon: 052 685 36 53

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um

 

 

Do

11

Feb

2016

So wahr.....

0 Kommentare

Do

03

Dez

2015

BUNT, BUNT, BUNT, BITTE...

Bunt ist gesund


Tatsächlich sind gerade die Farbstoffe in Obst und Gemüse gesundheitlich sehr interessant.

Da gibt es beispielsweise die Carotinoide, welche vor allem in orangefarbenem Gemüse vorkommt. Oder Anthocyane, sie färben das Gemüse blau und rot wie Heidelbeeren oder Rotkraut.


Grundsätzlich gilt: Je reifer das Obst und Gemüse, desto mehr gesunde Inhaltsstoffe stecken drin. Je vielfältiger die Farben bei uns auf dem Teller, desto besser. Denn jedes Gemüse hat sein eigenes Spektrum an gesunden Nährstoffen.


Wer sich also am nächsten Gemüsemarkt einmal so richtig austoben möchte: SUPER!! BITTE WEITER SO!!!