Essenzen aus australische Buschblüten

 

Die meisten Menschen kennen Bachblüten vom englischen Arzt Dr. Eduard Bach.

Inzwischen gibt es auch andere Blütenessenzen, zum Beispiel aus Hawaii, Californien oder aus Australien.

 

Die Blütenessenzen Therapie ist ein natürliches und sanftes Heilverfahren, das uns psychisch stabilisiert und damit körperlichen und seelischen Erkrankungen wirksam vorbeugt.

 

Im Mittelpunkt der Blütentherapie steht der Mensch.

Ist Körper, Geist und Seele im Einklang, geht es dem Menschen gut.

 

Doch wir alle haben schon Zeiten durchlebt, die uns aus dem Gleichgewicht bringen. 

In denen es stürmisch her und zu geht und wir froh wären, es käme nun endlich wieder Sonnenschein. 

 

Da setzen die Bush Essenzen an:

Sie helfen Blockaden zu beseitigen, die uns daran hindern mit uns selbst in Verbindung zu treten, unserem intuitiven Teil, der unsere Bestimmung kennt.

Die Essenzen helfen nicht nur dabe Klarheit über unseren Sinn des Lebens zu bekommen, sondern schenken auch Mut, Kraft, und Antrieb unsere Ziele und Träume zu verwirklichen.

 

Sie helfen, ein höheres Niveau an Intuition, Selbstwertgefühl, Spiritualität, Kreativität und Lebensfreude zu erreichen.

Weiterhin unterstützen sie die Essenzen dabei, Stress oder Lebensdramen zu lösen.

 

Die Bush Essenzen sind bei Erwachsenen und Kindern wirksam.

 

Ich bin sicher, dass die Australischen Bush Blütenessenzen Euch und Eurer Familie von grossen Nutzen sein werden.

 

 

Einige Anwendungsgebiete

 
-  während der Pubertät
-  bei Stimmungsschwankungen
-  als Lernhilfe, auch bei Prüfungsangst
-  zur Entspannung
-  als Energiespender
-  bei Liebeskummer

und für ganz viel mehr.....